produktentwicklung; alle unsere Geräte werden von uns in Norheimsund (Hardangerfjord, Norwegen) gefertigt

 

messe890x250

 

Das heutige Produktspektrum und die Kompetenz sind ein Resultat unserer abwechslungsreichen Geschichte. Die Nähe zum Markt und der enge Kontakt zu den Anwendern ist die Grundlage für immer neue Entwicklungen. Lid Jarnindustri ist ein zum Markt hin orientierter Betrieb der die Arbeitsanforderungen der Anwender im Focus hat, und deren Rückmeldungen sind ausschlaggebend für am Ende bessere Produkte mit großer Funktionalität und Bedienerfreundlichkeit. Messebesuche sind einer der vielen wichtigen Kontaktpunkte und eine zentrale Arena um die Anregungen zu registrieren.

Viele Jahre war unser Betrieb erster wenn es um wichtige Neuerungen im Norwegischen Markt ging welche hinterher von den Konkurrenten kopiert wurden. Es gibt viele Beispiele und nachfolgend können Sie einige davon lesen.

 

 
  • motostandard288x165

    1950: Im Jahr 1950 bekam Samon Lid eine Vertretung für Moto Standard. Das war der Start in eine lange Periode mit Entwicklungen für Einachstraktoren.

  • vedkloyver1252_288x165

    1979: Als erster Produzent kommt Dalen mit zwei Geschwindigkeiten für Holzspalter. Der Schnellgang brachte mehr Effektivität, man findet ihn heute bei allen derartigen Geräten.

  • vedmaskin1254_288x165

    1984: Wussten Sie das Lid Jarnindustri aus Norwegen den allerersten Brennholzschneidspalter zur Serienproduktion brachte. Die Mutter aller Brennholzschneidspalter hieß 1254 und wurde 1984 geboren ...

  • 1984vedmaskinproto_medsag

    ... und wurde gebaut nach Tipps von Vålberg, einem ehemaligem Verkäufer von Eikmaskin. Vålberg setzte eine ungelenke Kappsäge über unseren Spalter und lud uns zu sich ein.

  • kjellkonkurranse288x165

    1989: Am Ende der 80er Jahre lancierten wir das assymetrische Prinzip bei der 0978. In der Verbindung lobten wir einen Wett-bewerb aus herauszufinden: welcher unserer Konkurrenten kopiert uns als Erster? Heutzutage findet man das Prinzip bei ...

  • 1988hengsledeskovler288x165... den Meisten V-Schnee-Fräse. Es kam auch die speziell geformte Zuführ-Schaufel der Fräse welche bisher auch noch nicht produziert wurde.
  • storvalse288x165

    1997: Zum Ende der 90er Jahre lancierten wir als erster Akteur die große Zuführschnecke bei der traktormontierten Zwei-stufenfräse.Viele Produzenten haben versucht das Prinzip nachzuahmen-ohne Erfolg. Ihre Fräsen hatten dann auch...

  • slepegirkasse288x165

    ... ein zentral platziertes Getriebe das die Antriebskräfte direkt an Schnecke und Schaufelrad weiterleiteten. Das gab es bisher auch nicht bei traktormontierten Fräsen.

  • kastevinge288x165 2008: Ende der 2000er Jahre brachten wir als erster die Auswurfschwinge an den heckmontierten Räumschildern. Die Schwinge machte es möglich den Schnee mit höhere Geschwindigkeit auszuwerfen. Auch diese Lösung wurde nachgeahmt.
FaLang translation system by Faboba